Logo

bierdeckelteilung_01
ehrenspielfuehrer
spielplan
bierdeckelteilung_02
fotografen_over
bierdeckelteilung_04
bierdeckelteilung_01
spielszenen
fundus
platz
bierdeckelteilung_04
bierdeckelteilung_01
spielberichte
kontakt
bandenwerbung
bierdeckelteilung_04

headline solo

 

fotografen-motiv

 

Die Fotografen



Susanne Katzenberg

Geboren 1967, lebt und arbeitet als freie Fotografin und Bildredakteurin in Hamburg.
Mit einem ihrer freien Fotoprojekte »Herz von St. Pauli« widmet sie sich dem alten Millerntor-
Stadion. Das in den 60er Jahren erbaute Stadion wird Tribüne für Tribüne abgerissen und
erneuert und man verabschiedet sich von der Kultstätte mit einem lachenden und einem
weinenden Auge. Das nunmehr dreijährige Fotoprojekt von Susanne Katzenberg soll erinnern
und bewahren und entstand in Kooperation mit dem FC St. Pauli.

Es geht um die künstlerische Dokumentation des Altbestandes. Einerseits objektiv dokumentiert
und andererseits war mit dem subjektiven Blick der Fotografin: Architekturfotografie und
sensible, erzählerische Einblicke in das Vereinsleben rund ums Stadion. Bilder aus der Serie sind
auch in einer Dauerausstellung in der neuen Südtribüne sowie auf Fotofliesen in den
Herrentoiletten zu sehen.

Susanne Katzenberg hat sich mit diversen Projekten dem Thema Fußball gewidmet, liebt den
FC St. Pauli und ist Dauerkarten-Inhaberin.

www.katzenberg-fotografie.de

 

Olaf Tamm

Olaf Tamm, geboren 1962, lebt und arbeitet als freier Fotograf in Hamburg.
Die Dokumentation zur alten Haupttribüne des Millerntorstadions entstand auf Einladung von
Susanne Katzenberg kurz vor Abriss der Tribüne Ende 2009.

Es sind die letzten großen Momente des alten Kuchenblocks, wie die alte Haupttribüne im
Millerntorstadion von den Besuchern der anderen 3 Tribünen gern genannt wird, ein Portrait
seines morbiden Charmes. Ein letztes Mal der alte Sitznachbar neben mir, vertraut seid Jahren,
frierend auf alten Holzbänken, seid Jahrzehnten ganz nah dran am Spiel des FC .St . Pauli
ohne jede Barriere. Was bleibt?

Olaf war Spieler der 3ten Herren und ist bis heute aktiver Fußballer beim SC Union 03.

www.olaftamm.de

 

Tranquillium aka Oliver Görnandt

Tranquillium aka Oliver Görnandt, geboren 1972, lebt und arbeitet als freier Fotograf
seit 2000 in Hamburg/St.Pauli.

Vorstand/Mitglied der Kunstgemeinschaft Frappant, dem Kunstraum Linda und Bewohner des
Künstlerhaus Vorwerkstift.

Die Reportage »Rücklick in die Gegengerade« entstand 2004 aus Leidenschaft zum
Millerntor. 2003/2004 dokumentierte Tranquillium in der Fankurven am Millerntor, wie die
Anhänger mitfiebern, mitjubeln, mitleiden. Gezeigte Schwarz-Weiß-Fotografien sind
ausdrucksstarke Dokumente eines besonderen Lebensgefühls, einer »Fanmischung«, die von
gängigen Fußballklischees entfernt ist. Momentaufnahmen von Menschen und Menschenmengen.
Bilder voll starker Mimik und großer Gesten. Emotionen wurden hier dokumentiert und die
Fotos beweisen wieder einmal was Fußball wirklich ist. Viel mehr als nur ein Spiel!
Die Serie wurde 2004 erstmals in einer Einzelausstellung bei Feinkunst Krüger in
Hamburg gezeigt.

Tranquillium freut sich mit dem Heimatverein St.Pauli zusammen, zum hundertsten
Vereinsgeburtstag, nochmal die schön schrägen Regionalliga Nord Zeiten aufleben zu lassen.
Das ist ja jetzt schon Geschichte.

www.tranquillium.com

 

HOME / EHRENSPIELFÜHRER / SPIELPLAN / FOTOGRAFEN / SPIELSZENEN / 3. HERREN FUNDUS
PLATZ / SPIELBERICHTE / KONTAKT / BANDENWERBUNG